Alle Beiträge von Markus Monka

Mitgliederversammlung am 07.07.2016

Hallo zusammen,

am 07.07.2016 treffen wir uns um 18 Uhr Kinder sind sehr willkommen.

Ort: sipgate GmbH (Gladbacherstrasse 74/Innenhof).

Ein Thema wird die Wahl des neuen Vorstandes sein. Zudem sprechen wir über den Erhalt der Musikstunde von Frau Münch oder die Weiterführung des Spendenportals Schulengel.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme.

Agenda:

  • Begrüßung durch den 2. Vorsitzenden Herr Markus Monka
  • Kassenbericht 2014/15 und Entlastung des Vorstandes
  • Neuwahl des Vorstandes und des Kassenprüfers
  • Zukunft des Fördervereins
  • Übergabe Dokumente/ Emails / Blog
  • Verschiedenes

Gruß
Markus

Villa Hasenglück erscheint im neuen Glanz

Am Samstag den 02.05.2015 haben wir uns getroffen, um ein Holzhaus im Innenbereich des Kindergartens für die Kinder spieltauglich zu machen. Unsere Aufgabe beinhaltete

  • das Haus schön bunt anstreichen
  • den Innenraum des Hauses schön dekorieren
  • Grillen und Bierchen trinken

In diesem Zuge wollten wir die alte Küche aus der Spielecke im Kiga durch eine neue Küche ersetzten und die Alte ins Spielhaus umziehen.

tldr; Hier das Resultat

IMG_7027

Was geschah …. erst’mal das Haus anmalen ..

IMG_6950

IMG_6970

IMG_6971

IMG_6954

IMG_6975

erstes Zwischenergebnis — WAU!

IMG_7009

Nachdem das Haus schön angemalt wurde, konnten wir mit der Innenverschönerung anfangen. Es gibt auch hier eine neue Ikeaküche (Sponsor: Inselstrolche e.V), Bilder an den Wänden, Regale für die Wände und schöne Vorhänge. Zudem wurde auf Ebay Kleinanzeigen eine Bank und ein Tisch organisiert.

Vielen lieben Dank an die Eltern für die schönen Details!!! 

IMG_7020


 IMG_7014

IMG_7005

IMG_7023

IMG_7022

Auch die ganz Kleinen hatten großen Spass.

IMG_6986

Ganz wichtig: Das leibliche Wohl. Damit die Kinder auch grillen können, wurde noch ein kleiner Kinder-Kugelgrill gesponsert.

IMG_6967

IMG_6966

IMG_6991

IMG_7021

IMG_7019

STRABAG-Team streicht Gruppenraum in unserem Kindergarten

Heute haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des STRABAG-Bereichs Düsseldorf/Essen unentgeltlich einen Gruppenraum im evangelischen Kindergarten an der Gladbacherstraße in Düsseldorf-Unterbilk neu gestrichen und an Kindergartenleiterin Doris Wickert übergeben. Daneben hat das zehnköpfige Team unter der Leitung von Sylvia Hamann Boden-Unebenheiten im Eingangsbereich der Tageseinrichtung beseitigt, angefallenen Sperrmüll entsorgt und gemeinsam mit den Kindern Frühjahrsblumen im  Außenbereich gepflanzt. Anschließend lud STRABAG die Kinder und ihre Betreuerinnen zum Grillen ein und hatte als Überraschung noch für alle jeweils ein T-Shirt sowie einen STRABAG-Helm im Gepäck.

 

IMG_8709

Auch an vielen anderen deutschen Standorten der STRABAG AG laufen seit Oktober 2014 bis Ende März 2015 ähnliche,
sogenannte Sozialaktionen – passend zum neuen Slogan des Unternehmens „TEAMS WORK.“. Anlass für die Sozialaktionen der
STRABAG AG, Köln, ist die gerade vollzogene Vereinheitlichung des Markenauftritts des Unternehmens, das seit vielen Jahren
Marktführer im deutschen Verkehrswegebau ist. Gemeinsam mit zahlreichen Tochterfirmen, die früher unter ihren eigenen
Marken (z. B. HEILIT+WOERNER, Stratebau, KIRCHNER, F. Kirchhoff, etc.) agiert haben und nunmehr auch STRABAG heißen,
ist das Unternehmen flächendeckend präsent und bietet das gesamte Leistungsspektrum für Infrastruktur-projekte an. Um
diese Leistungsstärke und das Unternehmen in der Öffentlichkeit bekannter zu machen, tritt die STRABAG AG seit Jah-resbeginn im
Verkehrswegebau einheitlich unter der Marke STRABAG auf.

Einladung zur Mitgliederversammlung

Liebe Inselstrolche, liebe Mitglieder, liebe Eltern,

zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am Dienstag, den 03.03.2015, 19.30 Uhr, im Kindergarten, laden wir Euch/Sie herzlich ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den Vorstand
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung
  3. Besprechung der Tagesordnungspunkte
  4. Kurzer Überblick über die letzte Jahreshauptversammlung
  5. Vorstellung der Vereinsarbeit im zurückliegenden Vereinsjahr
  6. Finanzielle Situation – Bericht des Kassenwarts Holger Bachmann
  7. Ideensammlung und Investitionsplanung für die kommenden Monate
  8. Feststellung des Jahresabschluss und Entlastung des Vorstands
  9. Verschiedenes

Wir freuen uns auf Ihre/Eure Teilnahme

Beste Grüße,

 Euer Vorstand